Hochwertige und passgenaue Dachstühle aus sorgfältig getrocknetem Holz vom Holzbaumeister Michlmayer

Natürlich, behaglich und ökologisch!

Die kompakte CLT-Bauweise (Massivholzwand oder Brettsperrholz) bietet sehr hohen Wohnkomfort bei geringen Energiekosten.
Das Wohnklima vermittelt im Winter Wärme und im Sommer Kühle. Der Wohnkomfort von CLT-Häusern ist somit nahezu unschlagbar - ebenso wie die Ökobilanz: Die CLT-Bauweise speichert sehr viel CO².

Trockene Bauweise mit vorgefertigten Elementen
Außerdem zeichnet sich die CLT-Bauweise durch kurze Bauzeit aus - es sind keine Austrocknungszeiten wie im Massivbau erforderlich.
Auf Wunsch sind CLT-Elemente innen in Sichtqualität erhältlich, dadurch sind im inneren des Hauses keine zusätzlichen Verkleidungen erforderlich.
Rohmaterial-

Rohmaterial

CLT oder auch Brettsperrholz ist als Dach-, Wandscheiben- oder Deckenelemente flexibel einsetzbar und in Sicht- oder Industriequalität verfügbar.
Größte Elementgröße: 295cm x 1600cm

Weitere Informationen zu CLT - Cross Laminated Timber - finden Sie hier!
Wandaufbau-
Zoom

Wandaufbau

Die Wandstärke bei der CLT-Bauweise (Massivholzwand) variiiert je nach Tragfähigkeit und Dämmwert der Wand. Der Wandaufbau ist ökologisch und dauerhaft witterungsbeständig.
Luftraum-
Zoom

Luftraum

Komplexe Anschlüsse und große Deckenspannweiten sind mit CLT (Massivholzmauer) in einfachster Bauweise herzustellen. Decken- und Dachanschlüsse sind in Sichtqualität ohne weitere Beplankungen herzustellen.
Feinheiten-
Zoom

Feinheiten

Mit guter Planung im Vorfeld sind "Feinheiten" bereits direkt in den Bau zu integrieren: Regalsysteme und Stauräume, die oft erst nach der Fertigstellung im Objekt installiert werden, können mit der CLT-Bauweise (Massivholzmauer) direkt während der Bauphase in den Bau eingeliedert werden.
Rohbauansicht-
Zoom

Rohbauansicht

Ein fertig aufgestellter Rohbau mit dichtem Unterdach ist in kürzester Zeit durchzuführen. Der Zuschnitt der Bauteile erfolgt bereits im Werk. Die Planung der Bauteile übernehmen wir mittels CAD-Planung.

Abbildung:
Bisherige Bauzeit auf der Baustelle, 2 Tage mit 4 Mann und Kranfahrer
Fertige Ansicht mit Fassade-
Zoom

Fertige Ansicht mit Fassade

Nach dem Rohbau erfolgt der Einbau der Fenster und Türen sowie die Montage des Dachs. Anschließend werden die Dämmung und die Fassade in trockener Bauweise nach Wunsch des Bauherren montiert.

Abbildung:
Lärchenleistenschalung mit Zellulosedämmung

Jetzt anfragen!


* 
* 
* 
* 


NACH OBEN